03.03.2013

Taaadaaa...

Am Mittwoch endete nun die letzte der drei Nähstunden und unglaublich aber wahr, ich habe meine Waschtasche vollendet.

Aber auch dieses mal hatte ich ganz schön zu kämpfen mit Tasche, Schrägband und Reißverschluss.

Meine Kursleiterin hatte mir ja vor einer Woche noch Hoffnungen gemacht, dass der letzte Rest Näharbeit nicht mehr ganz so schwierig wird. Doch letztendlich hab ich trotzdem 2 1/2 meiner 3 Stunden Kurszeit daran gesessen und mir einen abgefummelt.


Wenn man die Nähte nicht ganz so genau betrachtet, ist es wirklich ne süße Tasche, das muss ich zugeben. Ich habe jedoch Stein und Bein geschworen, für kein Geld der Welt, dieses Teil nochmal zu nähen.Trotzdem habe ich mir alle Arbeitsschritte notiert, sollte ich also doch nochmal auf die verrückte Idee kommen, habe ich dann hoffentlich eine gute Anleitung für mich.

Was mich jedoch noch gefreut hat, ich habe die letzte halbe Stunde noch genutzt und mir Stoff zurecht geschnitten. Es soll eine Kosmetiktasche werden.
Meine Kursleiterin Tina war so nett und hat mir die Teile soweit zusammengesteckt. Ich muss das Ganze aber nochmal umbasteln, da ich zwar Stoff dabei hatte aber keinen passenden Reißverschluss.

Das heißt also, das nächste Nähprojekt steht.

Nun zu den Fotos. Ich habe vorhin (bei Sonnenschein) ein paar Bilder gemacht.











Kommentare:

  1. Das sieht doch super aus! Die nächste Tasche geht bestimmt schon viel einfacher von der Hand/Nadel.
    Wenn ich überlege, wie lang ich an meinem ersten Täschchen gesessen hab und wie kompliziert ich es fand... Oh je, ich kann mich gut erinnern!

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :)

    Ich denke irgendwann wage ich mich da bestimmt nochmal ran.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die ist toll geworden! Kannst stolz auf Dich sein :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank...

      Bin natürlich stolz wie Bolle :o)

      Löschen
  4. Die Tasche ist dir doch super gelungen... klar es ist hart am Anfang... und du hast dich an einen Reißverschluss herangewagt.. Ich habe einen heiden Respekt vor den Dingern, obwohl es mir immer besser von der Hand geht... Bleib einfach dran und es wird sich dir eine tolle Welt eröffnen... Ich wünsch es dir!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt