22.02.2013

2. Zwischenstand...

... oder man sollte den Tag nicht vor dem Abend loben.

 So oder ähnlich könnte man das Ergebnis meiner zweiten Nähstunde beschreiben.

Schon das zusammennähen der drei verbliebenen Teile zu einer Tasche war ein Akt.

Aber die Sache mit dem Schrägband...

Wie mir meine Kursleiterin bereits prophezeit hatte, war das mit dem Schrägband wirklich nicht ohne. Was habe ich innerlich geflucht und wenn ich die Nähmaschine gewesen wäre, ich hätte an ihrer Stelle verweigert. Acht Lagen Stoff zusammennähen und dann auch noch das Schrägband passend an den Rand zu bekommen. Für mich ein Ding der Unmöglichkeit.


Um die Frustation nicht noch mehr anzuheizen, habe ich auch schon etwas früher meine Sachen gepackt und bin von dannen gezogen.

Nun besteht meine Hausaufgabe darin, das restliche Schrägband rund um die Tasche zu nähen.

Im Moment weiß ich nur noch nicht, ob ich dafür die nötige Energie und Motivation aufbringen kann.

Aber das Wochenende steht ja nun direkt bevor und darauf freue ich mich.

Und daher wünsche ich uns allen, ein tolles Wochenende.






Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe

    Die Tasche ist doch toll geworden! Ich finde, die Mühe hat sich gelohnt!


    Schönste Mittwochsgrüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Esther

      aber du weißt doch, man ist halt sein schlimmster Kritiker :)

      Löschen
  2. Hallo :-)

    Also die Tasche sieht ja wirklich super aus!! Bin gespannt, wann wir sie hier fertig bestaunen dürfen :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silvi,

    die Tasche ist fertig geworden. Es fehlt jetzt nur noch das Feintuning, will heißen die tausend Fäden müssen noch weg.

    Das mach ich dann am Wochenende.

    Fotos und ein kleiner Bericht werden folgen.

    Liebe Grüße
    Franziska

    AntwortenLöschen
  4. cooler stoff! bin aufs endergebnis gespannt!
    glg eva

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt