30.06.2013

Weiter geht`s mit der Näherei

Heute melde ich mich mal wieder mit etwas Genähtem.

Ich hatte ja schon vor zwei Wochen geschrieben das ich an Topflappen arbeite. Zwei Paar um genau zu sein.

Mangels der richtigen Menge Schrägband musste ich das Projekt aber vorerst unvollendet lassen.

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, wie man so schön sagt.

Denn heute kann ich Euch die beiden Pärchen vorzeigen.


Das erste Paar ist aus dem süßen Erdbeerstoff

Das Zweite ist dieses hier




Beide Stoffe sind noch Reste aus dem Susie-Projekt (hier).

Ich weiß ich habe mal erwähnt das ich lieber Ofenhandschuhe benutze

aber

ich kaufe auch total gerne neuen Stoff und habe dann immer das Problem das ich über Unmengen von Stoffresten verfüge. Und da sind Topflappen wirklich eine schöne Möglichkeit der Resteverwertung. 

Ach ja, das Innenleben der Topflappen ist wieder Thermolam. Doppellagig.

Ich weiß nicht, ob das wirklich notwendig ist aber mir kommt eine Lage Thermolam immer so dünn vor. Und auf Finger verbrennen hab ich nicht so viel Lust.

Deswegen: doppelt hält besser





Kommentare:

  1. Liebe Franzilla,
    die Topflappen sehen klasse aus! Geniale Idee, so die Stoffreste zu verwerten. Mit Schrägband habe ich noch immer nicht gearbeitet, mal sehen, wann ich es probiere ...
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  2. Schön sind die geworden, ich glaube, das probier ich auch mal aus.
    Die mit den Erdbeeren finde ich ja besonders schön.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ohh die mit den Erdbeeren sind ja toll. Also natürlich sehen deine beiden Paare super aus, aber der Stoff mit den Erdbeeren ist ja süß.
    Auch die Idee, somit die Stoffreste zu verarbeiten ist super.

    Du hast im Innenleben Thermolan verwendet, ist Thermolan denn auch zum aufbügeln? Habe davon so noch gar nichts gehört?! :/

    Ganz lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      leider ist das Thermolam nicht zum aufbügeln, was das Nähen auch ein wenig fummelig macht, weil sich der Stoff etwas verschiebt.

      Thermolam ist aber extra für Topflappen geeignet, da es hitzebeständig ist.

      LG
      Franzi

      Löschen
    2. Okay, danke :)
      Schade, dass sich das nicht aufbügeln lässt :)
      Bekomme ich Thermolam denn auch im Nähgeschäft/-Lädchen?
      :)

      Löschen
    3. Also ich hab es immer bei mir im Stoffgeschäft geholt.

      Löschen
  4. Die sehen beide total hübsch aus.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt