01.12.2013

Weihnachtsvorbereitungen - Klappe die 1.

Endlich ist es soweit, der 1. Advent ist da. 

Bei mir sah es bisher aber noch null weihnachtlich aus.

Daher war gestern Großeinsatz.

Erst einmal war ich damit beschäftigt die Weihnachtsdeko zusammen zu suchen. Ein bißchen was war im Wohnzimmer im Schrank und ein bißchen mehr war im Keller.

Ist es nicht unglaublich, was man so über die Jahre an Dekokram sammelt?

Nachdem ich die Kartons durchforstet hatte, mussten für alle Hauptakteure der diesjährigen Weihnachtsdeko noch passende Plätze gefunden werden.


Nachdem das erledigt war, stand noch ein weiterer wichtiger Punkt auf meiner Liste.

Das zweite Mal in meinem Leben (soweit ich mich da erinnern kann) habe ich einen Adventskranz selber gemacht.

Gut, der Kranz an sich war schon fertig, er musste von mir aber noch dekoriert werden.

Und schon das ist gar nicht so einfach.

Denn als erstes musste ich mich entscheiden, welche Farbe die Deko haben soll.

Ich habe mich für türkis und weiß/silber entschieden.



Eine gute Wahl, wie ich finde.

In diesem Sinne noch einen schönen 1. Advent. 

Kommentare:

  1. Schön ist Dein Kranz geworden! Wünsch Dir eine besinnliche Vorweihnachtszeit!
    Liebe Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Ohh liebe Franzi, dein Adventskranz ist schön geworden.
    Ich kram meinen immer so wie er bei mir steht fertig aus meiner Weihnachtsbox, die über den Sommer schön im Keller schlummert :)
    Ich bin da also eher ein Gewohnheitstier :)
    Und die Holzschneemänner auf dem Schlitten sind ja süß :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Auch Dir einen schönen Advent und Deine Wahl in Sachen Farben sieht klasse aus.
    Wir haben einen extra Weihnachtsschrank, der aber voll gepackt ist.
    So muss ich gar nicht lange suchen...
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Dein Adventskranz ist wirklich wunderschön geworden ( nächtes Jahr hab ich auch einen ) ;-) da werde ich fast neidisch...
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt