14.04.2014

Eine Fahrt ins Blaue und was Genähtes

Ja hallo, da bin ich mal wieder. 

Mein letzter Post ist schon wieder etwas her aber heute melde ich mich zurück und habe sogar etwas Genähtes dabei.


Am Freitag, den 11.04., hatte meine Mutti ihren Geburtstag und für gestern war dann die Geburtstagseinladung.

Für uns Gäste war es eine Fahrt ins Blaue, denn wir wußten nicht wohin die Reise geht. Wir haben nur geahnt das es was draußen sein muss, denn laut Einladung musste das Wetter gut sein. Ach ja, und es sollten bequeme Schuhe sein. Das ließ darauf schließen das wir einiges an Wegstrecke zurück legen würden.

Um 10 Uhr wurden wir mit dem Auto abgeholt und los ging die Fahrt. Raus aus Berlin und rein ins Brandenburger Umland. 

Nach gut 50 Minuten hatten wir unser Ziel erreicht.

Der Wildpark Schorfheide liegt im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und man kann sich dort viele heimische Waldtiere und auch seltene ursprüngliche Haustierrassen ansehen. 


Wir hatten Glück und haben es noch rechtzeitig zur Fütterung der Luchse und Fischotter geschafft.  Der Tierpfleger hat dann noch einiges zu den Tieren erzählt und durch das Futter konnte man sich die Tiere direkt aus der Nähe anschauen.


Leider täuschte der Sonnenschein am morgen. Es war ziemlich windig und teilweise waren ganz schön dunkle Wolken am Himmel. Aber zum Glück war es trocken. Gefroren habe ich trotzdem ganz schön. 

Nun zum Genähten. 

Momentan ist es nähtechnisch wieder sehr ruhig bei mir. Wahrscheinlich liegt es daran das die Gartensaison losgeht und wir jetzt am Wochenende mehr im Garten am werkeln sind.
Außerdem schwirren in meinem Kopf sooo viele Ideen rum, was ich noch so machen will, das ich mir irgendwie selbst im Weg stehe.

Ich habe es nun aber endlich geschafft etwas zu Ende zu bringen. 

Es wurde eine Handtasche.  

Gefunden habe ich die Anleitung auf einem englischsprachigen Blog (hier).


Das verstehen der Anleitung war weniger das Problem, schwieriger fand ich es die richtigen Maße zu finden. Denn die Angaben waren alle in Inch und da musste ich halt umrechnen und etwas improvisieren was die endgültigen Maße betrifft. 

Was mir bei der Tasche besonders gefällt ist der geflochtene Henkel und das sich  das Seitenteil so schön von der restlichen Tasche abhebt.


Ach ja, die Tasche ist natürlich nicht für mich, sondern ist das Geburtstagsgeschenk für meine Mutti. Ich hoffe sie gefällt ihr. Gelb ist nämlich
ihre Lieblingsfarbe.

Kommentare:

  1. Die Tasche gefällt Deiner Mama bestimmt.
    Auch mir gefällt besonders der Henkel, ist mal was ganz anderes.
    Und die Farbzusammenstellung ist so schön sommerlich.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja ein schöne Tasche für deine Mutter genäht, da wird sie sich sicher freuen.
    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  3. Wow. Die Tasche sieht klasse aus. Die geflochtenen Henkel sind ja toll. Und die Form finde ich genial.
    Ich denke deine Mutter hat sich sehr über diese tolle Tasche gefreut. Aber wenn nicht, ich nehme sie auch *lach*
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt der geflochtene Henkel auch besonders gut. Eine tolle Idee die ich bestimmt auch mal umsetzen werde. Wirklich tolle Tasche!
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt