20.04.2014

Osterwichteln - das große Finale

Endlich ist es soweit - das große Osterwichtelfinale steht an.



Nicole von niwibo hat mal wieder eine große Wichtelaktion ins Leben gerufen und da bin ich doch sehr gerne mit von der Partie.

Mitte Februar hatte ich mich angemeldet und dachte (wie so oft schon) das ja noch ewig Zeit ist bis Ostern.

Dann bekam ich Anfang März meine Wichtelpartnerin mitgeteilt. 

Da musste ich gleich schmunzeln, denn wie es der Zufall so wollte, war meine neue Wichtelpartnerin auch die vom letzten Mal. Nämlich Nadine von Verliebt in Zuhause!.


Nachdem ich die Mail mit Naddels Wünschen hatte, ging es auch gleich los mit Ideen sammeln. 
Und ich kann euch sagen, Ideen hatte ich viele nur irgendwie war die Zeit auch ganz schön schnell um und ich musste mich dann richtig sputen, damit ich alles zusammen bekomme.

Aber ich habe es natürlich geschafft *schweißvonderstirnwisch*.

Ob ihr der Inhalt des Päckchens gefallen hat? Ich hoffe es doch sehr.

Nun kommen wir zu meinem Wichtelpaket. Schauen wir mal was drin ist...

Seid ihr bereit? Dann reißen wir es mal auf.


Über diese Stängli wird sich Klein-Speedolin wohl mächtig freuen :o) Leberwurst- und Käsegeschmack -was will Katze da mehr


Unter einer Menge Papier waren noch drei kleine verpackte Geschenke und wie immer fange ich mit dem Kleinsten an.


Ach so, habt ihr die kleinen Häkelhäschen bemerkt? Sind sie nicht süß?

Päckchen Nr. 1 ist offen. Was ist das? Musste zuerst an meine kleine Blutsaugerbag denken. Mal schauen, ob ich recht habe.


*räusper*
Naja, knapp daneben ist auch vorbei 


Endlich kann ich meine Nadeln ordentlich aufbewahren. Diese Pappstreifen, die es damals mit zu den Nadeln dazu gab, sind mittlerweile doch reichlich durchlöchert und halten die Nadeln nicht mehr so.

Jetzt kommt Päckchen Nr. 2 an die Reihe.

Eine kleine Dose. Ob da was drin ist? Schauen wir doch mal.



Gut, man kann es leider nicht ganz so gut erkennen aber es geht schon.  



Stecknadeln kann man nie genug haben. Gerad ich habe das Talent beim Nähen die Stecknadeln großzügig auf dem Fußboden zu verteilen und dann leider auch nur teilweise wieder zufinden. Ich verbiete dann immer meinem Freund nur auf Socken durchs Zimmer zu laufen.  

Nun kommen wir (schon) zum letzten Paket. 

Und drin ist - wie cool ist das denn - ein Nähbuch


Und beim ersten Durchblättern habe ich doch schon das Passende gefunden. Da ich ja jetzt unter die (Hobby-)Gärtner gehe bzw. gegangen bin ist das doch ne Idee.



Werde aber mal weiterschmökern. Mein Gehirn braucht neue Nähideen.

Ach so, was natürlich zu Ostern nie und nimmernich fehlen darf sind natürlich Süßigkeiten. Gerne in rauen Mengen :)


Nachdem ich nun alles ausgepackt habe, muss ich nun erstmal recherchieren wer meine Wichteline ist, damit ich ein großes Dankeschön versenden kann. So richtig habe ich nichts gelesen. Aber das Internet kennt ja alles und jeden und nun bin ich sehr viel schlauer

Na dann...

Meine Wichtelparterin war bzw. ist Tanja von by-taboechen.

Also liebe Tanja, vielen Dank für diese vielen tollen Sachen. Besonders die kleinen Häkelhäschen haben mein Herz erobert.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Franziska,
    wie ich sehe, hast auch du sehr schöne Geschenke bekommen.Das Buch inspiriert dich ganz bestimmt, das Nähnadel-Mäppchen gefällt mir sehr gut und die Box für die Stecknadel ist süß.
    Wie schön, dass auch für dein Fellknäuel etwas dabei war.
    Ich durfte Tanja im letzten Jahr bewichteln.
    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  2. Ganz viel Freude beim ausprobieren!
    Fröhliche Ostern wünscht ganz lieb
    Die
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Viel Freude mit den schönen Geschenken!
    Einen schönen Feiertag wünsche ich dir noch!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Grüß Dich liebe Franzi,

    so, jetzt lern ich Dich auch mal kennen. Das ist das Schöne an der Wichtelaktion.
    Man kommt richtig in der Bloggerwelt herum.
    Nun bin ich bei Dir und Du hast liebe Dinge bekommen.
    Das Nähnadeltäschchen ist wunderschön und da kannst Du auch Deine Stecknadeln gut bunkern und die kleinen Häkelhasen sind einfach bezaubernd.
    Lieb ist auch, dass die Katze bedacht wurde.
    Viel Spaß beim Ausprobieren Deines tollen Nähbuches.

    Es grüßt Dich ganz lieb

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Franzi,
    da bin ich ja froh, dass alles heil bei Dir angekommen ist und es dir gefällt.
    Hab viel Spaß!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Franzi,
    da bin ich mal um Danke zu sagen für das Wichtelpaket und vor allem, dass du es mir so zeitig schicken konntest! Dafür allerherzlichsten Dank!
    Hast du gesehen? Meine Bären sind auch auf Reisen gegangen *fg* Zugegeben, bis zum Ziel in Frankreich haben sie es allerdings nicht mehr unversehrt überlebt. Und die Zeitschrift habe ich dort gemütlich auf der Liege in der Sonne gelesen.
    Du hast schöne Geschenke bekommen und ich bin gespannt auf die Gartenschürze!
    LG Naddel ツ

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Franzi,
    danke für deinen aktuellsten Kommentar bei mir.:) Ich habe mich gefreut wieder von dir zu lesen und dabei fiel mir auf, dass ich doch schon lange nicht mehr bei dir vorbeigeschaut habe (Asche auf mein Haupt, manchmal ist einfach viel zu wenig Zeit um hinterherzukommen:)) Zum Glück gibt es aber nur manchmal den Fall, dass etwas nicht ganz so passt, und wenn, hat man ja die Nahttrenner;) Und wenn es mich doch noch richtig stört, dann nähe ich einfach ein Schrägband an die Hülle:D Ich hoffe, du hattest einen guten Start in die neue Woche? Ich finde dein Osterwichtelpaket klasse! Die Häkelhäschen sind toll, das Papier sehr hübsch und das Nähbuch ja wohl der Hammer! Cool! Ich freu mich mit dir. Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt