02.03.2014

Besuch aus fernen Landen

Hallihallo, heute möchte ich euch jemanden vorstellen, der seine Heimat eigentlich in Japan hat. 

Ihr Name ist Maneki-Neko und seit heute ist diese kleine japanische Winkekatze bei mir zu Gast.  

Traditionell soll sie einem Glück und Wohlstand herbeiwinken. Und von Beidem, speziell aber von Glück, kann man ja auf alle Fälle nie genug haben.

Wer die letzte Ausgabe der Molly Makes kennt, weiß auch woher ich die Idee habe. 

Sie war das "Covergirl" und hat mein Herz sofort erobert.

Leider lagerte dieses Projekt etwas länger bei mir im Gehirn rum. Denn die kleine Miez soll gemäß Anleitung mit der Hand genäht werden. Da war ich dann erstmal verschreckt. Denn gleichmäßig mit der Hand nähen ist ja nicht so einfach.
Dann hatte ich überlegt das Schnittmuster abzuwandeln um es mit der Nähmaschine nähen zu können. Aber so richtig fehlte mir die Idee das Problem zu lösen. 

Also habe ich mich doch rangesetzt und das alles mit der Hand genäht.  Und als ich den Dreh erstmal raus hatte, ging es ganz einfach und schnell. 


Und damit sich die Winkekatze hier bei mir heimisch fühlt ging es gleich mal los, denn
  • ich habe sie zumindest dem einen Mitbewohner vorgestellt
 

  • dann ging es mit dem Auto ne Runde um den Block


  • und dann haben wir noch einen kleinen Ausflug in die Natur gemacht und ich hab ihr die Umgebung gezeigt.

Jetzt braucht sie nur noch in der Wohnung ein schmuckes Plätzchen wo sie voll zur Geltung kommt und sie mir und jedem Besucher ein wenig Glück zuwinken kann.

In diesem Sinne, einen schönen Restsonntag.

Kommentare:

  1. Oh Franzi, was für eine witzige neue Mitbewohnerin bei dir!:) Sie scheint liebevoll aufgenommen zu sein und sich gut einzuleben! So süß! Ich glaube dir, dass du erst verschreckt warst. Geht mir genauso, wenn ich irgendwo "Nähen per Hand" sehe;) Aber das ist nur eine Frage der Übung!:) Dir auch einen schönen Sonntag! Liebe Grüße, Bianca PS: Du bekommst bald eine Antwort auf deine Mail.;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Franzi,
    richtig, ich habe sie im Zeitungsladen schon mal gesehen. So süß!
    Und Du hast sie klasse in Szene gesetzt. Im Auto finde ich sie auch perfekt.
    Danke für Deinen Kommentar gestern, ich bin ehrlich, so Raumerfrischer waren eigentlich noch nie meins, aber mit einem so tollen Gutschein darf er schon bei mir einziehen.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß Franzi, dann leben ja gleich mehrere niedliche Miezen bei dir!

    Faszinierend, wie du die Winkekatze per Hand so schön nähen konntest! Ich bin handwerklich ja gleich überhaupt nicht begabt, da ist es für mich erst recht ein Rätsel, wie man das denn so gut hinbekommen kann =)

    Beste Grüße sendet dir Betty mit flauschigem Anhang Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin selbst überrascht wie gut das geworden ist. Aber ich glaub mit ein wenig Zeit und Ruhe bekommt das jeder hin.

      Löschen

Ich würde mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt