31.08.2013

Bügelbrettbezug

Heute habe ich mich mal wieder darum gekümmert Dinge meines Haushalts zu verschönern.

Beim letzten Mal gab es ja ein Utensilo für die Wäschklammer, heute war das Bügelbrett dran.

Denn der alte Bezug hat mich schon sooo lange genervt. Der Stoff war fleckig und das angenähte Band gerissen, so das der Bezug an einer Ecke lose rumhing. Ein wirklich trauriger Anblick.

Aber statt einen Neuen zu kaufen, dachte ich mir, ich näh mir einfach einen neuen Bezug.

Bevor es aber losging hatte ich mal wieder die Qual der Wahl beim Stoff.

Ich weiß ja nicht, ob ich es schonmal erwähnt habe aber ich könnte Stunden bei Dawanda verbringen :o) 
Und das Schlimmste ist dabei, ich würde jedes mal was anderes finden was ich unbedingt haben möchte oder aber den Stoff kiloweise bestellen.

Ich hoffe Ihr könnt mir bestätigen, dass es Euch auch oft so geht.

Absolut angetan haben es mir ja momentan die Hamburger Liebe-Stoffe.

Daher musste mein Bügelbrett auch damit benäht werden :) 

Meine Wahl ist auf Stoff Helga gefallen.

Und weil ich keine halben Sachen mache, habe ich auch gleich noch ein neues Polster (für drunter) dazu geholt.


Damit der Stoff auch ordentlich straff drum herum liegt habe ich Gummiband eingezogen.

Ich musste aber ordentlich ziehen, damit es einigermaßen fest anliegt. 


Auch wenn bei mir eher selten gebügelt wird,  ist es mir jetzt immer eine Freude das Bügelbrett aus der Ecke zu holen.

Falls Ihr eine Beschreibung braucht, ich habe meine (nach langer Recherche) bei Nähmarie gefunden.


Kommentare:

  1. Hallo! Ich kann's bestätigen. Darum gebe ich mir des öfteren mal Surfverbot ;)

    Der Bezug ist sehr schön geworden. Ich habe den Stoff auch hier liegen, weiß aber noch nichtm was ich daraus nähen werde.

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  2. Der Bezug sieht super aus liebe Franzi.
    Der Stoff ist auch sehr bezaubernd.
    Und vielleicht wird ja nun auch öfters bei dir gebügelt?!
    Vielen lieben Dank für deine Geburtstagswünsche, dankeschön :)
    Viele liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich habe was vergessen, das Rezept für die Schokobontorte habe ich von hier
    http://www.chefkoch.de/rezepte/2175591349333284/Schokobon-Torte.html

    Allerdings habe ich Erdbeeren verwendet anstatt Kirschen oder ähnliches. :)

    AntwortenLöschen
  4. na dann kannst du ja loslegen :-) Ist wirklich sehr schön geworden!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt