04.10.2013

20 Facts about me

Ich habe es mir fest vorgenommen Euch wieder häufiger mit Posts von mir zu beglücken.

Da kam mir die neueste Aktion in der Bloggerwelt wie gerufen.

Denn

1. kann ich endlich mal wieder einen Post in die Welt senden 

und 

2. kann ich noch ein bißchen was zu meiner Person preisgeben.


Der Name der Aktion: 20 facts about me

Die Idee: 20 Fakten über sich mit anderen zu teilen

Gesehen habe ich es auf dem Blog von Pech und Schwefel.


Nun gut, dann will ich mal anfangen. Ich hoffe auch Ihr seid bereit.
  1. Ich hasse Obst, ganz besonders Bananen. Schon vom Geruch wird mir anders. Das Einzige was ich wirklich, wirklich gerne an Obst esse sind Erdbeeren
  2. Ich liebe Mittagsschlaf. Es gibt für mich nichts schöneres als am Samstag auf der Couch zuliegen, in eine Decke eingemummelt und dann die Augen zu zumachen
  3. Ich koche gerne aber nur wenn die Zutatenliste überschaubar ist
  4. Ich bin ein schlechter Beifahrer, mein Freund ist von meinen ständigen "Pass auf"-Rufen reichlich genervt (zu meiner Verteidigung muss ich vorbringen, das ich eigentlich immer fahre)
  5. Nähen und Unkraut zupfen hat etwas meditatives für mich
  6. Ich kann nur ganz schwer Sachen wegwerfen, egal ob Klamotten die ich nicht trage oder geschenkten Nippes, alles sammelt sich in den Schränken
  7. Ich bin sehr nah am Wasser gebaut. Sobald in einem Film eine rührende Szene läuft oder jemand Tränchen in den Augen hat, könnt ich gleich mit weinen
  8. Die Vorweihnachtszeit ist für mich die schönste Zeit des Jahres
  9. Ich liebe Bücher. Ich hab die Regale voll,  ein Grund dafür -> siehe Punkt 6
  10. Seit Kindertagen fange ich an mir Locken zu drehen, wenn ich müde bin
  11. Obwohl ich in Berlin lebe und arbeite, kann es mir in meiner Freizeit nicht grün genug sein
  12. Ich hab null Vorstellungskraft. Egal ob es eine neue Frisur ist oder neue Farbe an der Wand. Ich kann mir nicht vorstellen wie es am Ende aussehen soll
  13. Ich liebe es zu verreisen. Am Abreisetag bin ich jedoch das reinste Nervenbündel, die Angst das irgendwas schiefgeht lässt mich erst los, wenn ich das Hotelzimmer betrete. Die Ruhe hält aber nur bis zum Abreisetag an
  14. Ich seh mir total gern Tier- und Zoosendungen an, sehr zum Leidwesen meines Freundes
  15. Ich bin ein riesengroßer Take That-Fan. Als Teenie war ich nie beim Konzert, das hab ich jetzt aber nachgeholt. Zweimal war ich da und hatte bei den alten Hits Gänsehaut und Pipi in den Augen
  16. Ich bin ein Sportjunkie, egal ob Ausdauer, Zumba oder Hanteltraining
  17. Ich steh auf Schummerbeleuchtung, gerade in der Herbst- und Winterzeit gibt es bei mir nur indirekte Beleuchtung und haufenweise Kerzen
  18. Ich telefoniere höchst ungerne, lieber Whatsappe ich
  19. Ich trage nie Kleider oder Röcke, weil ich meine Beine nicht zeigen mag
  20. Wenn ich allein im Auto unterwegs bin dreh ich die Musik sehr gern sehr laut auf. Wenn ich besonders gut drauf bin singe ich sogar mit. Das aber nur bei geschlossenen Fenstern :)
Das war es von mir. Vielleicht hat der ein oder andere ja Lust  auch mehr von sich zu erzählen.

Ich würde mich freuen.

Genießt das Wochenende.

Kommentare:

  1. Tolle Fakten über dich. Und ich kann dir bei Punkt 7 das Taschentuch reichen ;) Ich bin da genauso. :)
    Und auch Fakt Nr. 4 ist genau meins :) Ich bremse sogar mit :) Aber meine Mutti und mein Freund sind da noch schlimmer. Am schlimmsten bin ich, wenn ich auf der Rückbank bei jemanden sitze :)

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Huii Franziska :) Sehr interessant, etwas mehr über dich zu erfahren. Ich habe die 20 Fakten nun schon auf vielen Blogs gelesen und bin immer wieder fasziniert von den Eigenheiten der verschiedenen Personen!

    Vielen Dank für den Einblick!
    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Franziska,
    nun weiß ich wieder etwas mehr über Dich.
    Interessante Sachen, wie zum Beispiel das mit dem Obst. Magst Du es denn gekocht?
    Und Unkraut zupfen liebe ich auch. Da könnte ich die Zeit vergessen.
    Ui, und als Beifahrer wärst Du wohl nichts für meinen Sohn gerade. Da muss ich auch ganz entspannt neben ihm sitzen...aber es macht sogar Spaß und funktioniert.
    Dir nun einen schönen Abend und danke für den netten Kommentar zu meinen Blümchen
    liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gekochtes Obst? Also so eingemachte Sachen hab ich noch nicht wirklich gegessen außer Kirschen und natürlich Apfel- und Pflaumenmus.

      Hab davon gelesen, das du Fahrbegleitung bei deinem Sohn machst. Da braucht man starke Nerven. :)

      Löschen

Ich würde mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt